Se­nats­ver­wal­tung für In­ne­res und Sport

Lei­tung des Re­fe­rats Grund­satz-, Haus­halts- und (Sport-) Rechts­an­ge­le­gen­hei­ten (w/m/d) (BB-8DE76)

Gefunden in: Neuvoo DE

Beschreibung:

Das Aufgabengebiet umfasst

die Leitungsverantwortung für 3 ministerielle Arbeitsgruppen mit zurzeit 17 Mitarbeitern/innen. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:
  • Weiterentwicklung der öffentlichen Sportförderung, insbesondere Ausgestaltung der gesetzlichen und sonstigen Vorschriften
  • Grundsatzfragen und konzeptionelle Entwicklungen zu den Themen des Fachbereiches, insbesondere für den Breiten- und Leistungssport, in Zusammenarbeit mit den Vertretern des organisierten Sports im Rahmen der partnerschaftlichen Kooperation und mit den mit Sport befassten Gremien
  • Staatsaufsicht über die Berliner Bäder-Betriebe, Genehmigungsbehörde sowie Beratung der/des Aufsichtsratsvorsitzenden
  • Betreiberstrukturen und Modelle für den Betrieb und die Verpachtung öffentlicher Sportanlagen (wie Max-Schmeling-Halle, Velodrom, Olympiastadion)
  • Produktverantwortlicher nach Verwaltungsreform-Grundsätze-Gesetz (VGG) für die Produkte Rechts- und Verwaltungsvorschriften im Bereich Sport, Angelegenheiten der Berliner-Bäderbetriebe (BBB)"
  • Grundsatzfragen des Gender-Mainstreamings

  • Formale Anforderungen

    Beamtinnen und Beamte müssen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung allgemeiner Verwaltungsdienst, Laufbahnzweig nichttechnischer Verwaltungsdienst erfüllen und über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und die Befähigung zum Richteramt verfügen.

    calendar_todayvor 3 Tagen

    Ähnliche Jobs

    location_onBerlin, Deutschland

    work Se­nats­ver­wal­tung für In­ne­res und Sport

    Anwenden:
    Ich ermächtige ausdrücklich die Bedingungen und Konditionen