Fraunhofer-Gesellschaft

Bachelor-/Masterarbeit zum Thema "Simulationsgestützte Bewertung chemischer Verfahren im Rahmen von Power-to-X" (BB-FB4FC)

Gefunden in: Neuvoo DE

Beschreibung:

Was Sie mitbringen

  • Eingeschriebene/r Student/in der Fachrichtung Chemietechnik, Verfahrenstechnik, Energie-, Versorgungs-, Umwelttechnik oder vergleichbar
  • Erfahrung und Kenntnisse in der Modellierung und Simulation chemischer Prozesse
  • Engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Gute Matlab-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Was Sie erwarten können

    Die zentrale Säule der Energiewende ist der Stromsektor. Um die Ziele zu erreichen ist eine Erhöhung der Einspeisemenge von Windkraft- und PV-Anlagen nötig. Um trotz stark fluktuierender Einspeisung eine stabile Stromversorgung sicherzustellen, sind Speicher und Ausgleichsmaßnahmen notwendig. Ein innovativer Ansatz ist die Integration von Power-to-X-Prozessen (PtX), welche nicht nur eine Speicherung des Stromes, sondern auch eine Sektorenkopplung ermöglicht. Chemische Prozesse erschließen eine Vielzahl von Sektorenkopplungs-Möglichkeiten und sind somit ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für einen Großteil der Power-to-X-Technologien.
    Ein wichtiger Baustein für die industrielle Umsetzung von Power-to-X-Verfahren ist die Bewertung und Steigerung der System-Effizienz. Damit eine simulationsbasierte Bewertung von PtX-Prozessen erfolgen kann, wird ein Modell zur Beschreibung eines idealisierten Referenzprozesses für chemische Verfahren benötigt.

    Ihre Aufgaben sind


  • Literaturrecherche mit Schwerpunkt modellbasierter Effizienzbewertung von Power-to-X-Systemen
  • Modellierung idealisierter chemischer Vorgänge im Rahmen von Power-to-X
  • Auswertung von Betriebsdaten und Bilanzerstellung
  • Entwicklung und Untersuchung optimaler Betriebsstrategien
  • Erstellung einer Abschlussarbeit und Präsentation der Ergebnisse

  • Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren,

    wir eröffnen neue Wege.

    calendar_todayvor 2 Tagen

    Ähnliche Jobs

    location_onMagdeburg, Deutschland

    work Fraunhofer-Gesellschaft

    Anwenden:
    Ich ermächtige ausdrücklich die Bedingungen und Konditionen