Referent (M/w/d) - Schiffweiler, Deutschland - Land Saarland

Land Saarland
Land Saarland
Geprüftes Unternehmen
Schiffweiler, Deutschland

vor 1 Monat

Lena Wagner

Geschrieben von:

Lena Wagner

beBee Recruiter


Beschreibung
Referent (m/w/d) höherer technischer Dienst OBA

**Bewerbungsfrist**
**Dienstverhältnis**
- Arbeitnehmer, Beamter**Entgelt / Besoldung**
- TV-L E 13 - TV-L E 14 / A13h - A14**Teilzeit / Vollzeit**
- Vollzeit**Wochenarbeitszeit**
- 39.5**Erforderliches Studium**
- Bergbau, Geotechnik, Markscheidewesen
- Vermessungstechnischer Dienst**Behörde**
- Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie - Oberbergamt des Saarlandes**Arbeitsort**
- Am Bergwerk Reden 10
Schiffweiler**Stellenausschreibung**

**des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie**

**vom **

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie (MWIDE) ist beim Oberbergamt des Saarlandes in Schiffweiler/Landsweiler-Reden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

**Referent*in (m/w/d)**

**des höheren technischen Verwaltungsdienstes**

in der Abteilung 3 zu besetzen. Die Abteilung 3 ist zuständig für den Bereich Markscheidewesen und Raumordnung, Bergschadensangelegenheiten, Bergbauberechtigungen, Nachbergbau und den Grubenwasseranstieg im Saarland.

**Ihre Aufgaben**

Das Aufgabengebiet der zu besetzenden Stelle umfasst schwerpunktmäßig:

- Erfassung und Bearbeitung der Gefahrenpotentiale und Restriktionen des ehemaligen Bergbaus
- Betreuung des Integralen Monitorings im Zusammenhang mit dem geplanten Grubenwasseranstieg in Bezug auf Bodenbewegungen und Ausgasungen
- Bearbeitung und Beurteilung der Messergebnisse der Radarinterferometrie des Landesamtes für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung im Zusammenhang mit dem geplanten Grubenwasseranstieg
- Betreuung des Grubenbildes im Markscheidewesen sowie Einbindung in ein Geoinformationssystem
- Datenorganisation und Datenmanagement: Verwaltung, Aufbereitung und Migration von Geodaten
- Vertretung des Saarlandes in regionalen und überregionalen Gremien

**Ihre Qualifikation**

Bewerber*innen müssen über die Laufbahnbefähigung für den höheren technischen Verwaltungsdienst (Schwerpunkt Markscheidewesen, Vermessungswesen, Bergbau oder vergleichbar) oder ein abgeschlossenes Studium (Master, Dipl.Ingenieur oder gleichwertig) der Fachrichtungen Markscheidewesen, Vermessungswesen, Bergbau, Nachbergbau, Geowissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit einschlägiger Berufserfahrung verfügen.

Erwartet werden:

- Vermessungstechnische, markscheiderische und bergmännische Kenntnisse
- Kenntnisse im Berg-, Umwelt
- und Verwaltungsrecht
- Sicherer Umgang mit Standardsoftware (Office) sowie grundlegende Kenntnisse im Bereich grafischer Datenverarbeitung (GIS)
- Team-, Kooperations-, Kommunikations
- und Entscheidungsfähigkeit
- Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
- Belastbarkeit
- Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift

Von Vorteil sind:

- Englischkenntnisse

**Kurzvorstellung des Arbeitgebers saarländische LV**

Wir sind der größte Arbeitgeber des Saarlandes - die saarländische Landesverwaltung bietet eine große Vielfalt an verantwortungsvollen Tätigkeiten in verschiedensten Gebieten. Unsere Arbeit zeigt Wirkung: Sei es in den Bereichen Polizei, Schule, Justiz, IT, Wirtschafts-und Arbeitsmarktförderung, Verkehrs
- und Energiepolitik, Umwelt, Gesundheitswesen, allgemeine Verwaltung, Technik, Finanzen, Bauen oder Soziales. Wir gestalten die Zukunft des Saarlandes. **Werden auch Sie #BerufsSaarländer (m|w|d)**

**Kurzvorstellung des Oberbergamtes des Saarlandes**

Das Oberbergamt des Saarlandes (OBA) ist mittlere Bergbehörde für das Saarland. Die Kernaufgaben umfassen Grundsatzfragen der Anlagen
- und Sicherheitstechnik, des Umweltschutzes, des Nachbergbaus, des Markscheide
- und Berechtsamswesens, der Raumordnung sowie die Durchführung von Verwaltungsverfahren in den Bereichen Rohstoffgewinnung, Nachbergbau und Energieleitungen. Weiterhin gehören die Beratung der Landesregierung, der öff

**Wir bieten**:

- Flexible Arbeitszeiten für eine echte Work-Life-Balance
- Verantwortungsvolle Tätigkeiten
- Berufe mit sicherem Einkommen und Perspektive
- Familienfreundlichkeit (Telearbeit, Mobiles Arbeiten, Teilzeit und Kinderbetreuungsangebote in den Ferien)
- Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Betriebssport)
- Umfassendes Fortbildungsangebot
- Angenehmes, kollegiales Umfeld
- Strukturierte Einarbeitung
- Jobticket (Kostenbeteiligung)

entlichen Verwaltung und der saarländischen Wirtschaft im Zusammenhang mit Bergbau, die Bereitstellung von Fachdaten sowie die Statistik und das Berichtswesen im Bergbau zu den Aufgaben des OBA.

**Ihre Bewerbung**
- Reichen Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum
- ** **ausschließlich über die Internetplattform-
**(Angebots-ID: ** ein. Von Bewerbungen per Post, E-Mail oder anderen Medien bitten wir abzusehen.

Damit das Auswahlverfahren umfänglich und zeitnah betrieben werden kann, gilt es unbedingt darauf zu achten, dass alle Datenfelder entsprechend ausgefül

Mehr Jobs von Land Saarland