Eine n Mitarbeiter in Im Bereich - Saarbrucken, Deutschland - Land Saarland

Land Saarland
Land Saarland
Geprüftes Unternehmen
Saarbrucken, Deutschland

vor 1 Monat

Lena Wagner

Geschrieben von:

Lena Wagner

beBee Recruiter


Beschreibung
**Bewerbungsfrist**



**Dienstverhältnis**

Arbeitnehmer

**Entgelt / Besoldung**

TV-L E 10 - TV-L E 10 /

**Teilzeit / Vollzeit**

Teilzeit

**Wochenarbeitszeit**

19.75

**Erforderliches Studium**

**Behörde**

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

**Arbeitsort**

Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

**Kennziffer 67/23**

**Stellenausschreibung**

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) ist eine der forschungsstärksten an-wendungsorientierten Hochschulen in Deutschland. Aktuell studieren rund 6000 Studierende an der Hoch-schule in den Fakultäten für Architektur und Bauingenieurwesen, Ingenieur-, Sozial
- und Wirtschaftswissen-schaften. Die htw saar ist international ausgerichtet. Sie verfügt über ein Netzwerk von über 50 internationalen Hochschulpartnerschaften und ist in internationalen Hochschulnetzwerken engagiert, u. a. in der European University Association. Zwölf binationale Studiengänge werden mit der Université de Lorraine im Rahmen des Deutsch-Französischen Hochschulinstituts (DFHI) angeboten. Seit 2015 ist die htw saar als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Das Dekanat der Fakultät für Ingenieurwissenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50%) und befristet auf 2 Jahre

**eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Qualitätsmanagement (m/w/d).**

Das Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung der Hochschule bei der Weiterentwicklung des hochschulweiten Qualitätsmanagementsystems zur Verbesserung von Studium, Lehre und Internationales. Die Stelle ist an das Dekanat Ingenieurwissenschaften angegliedert.

Die Aufgabengebiete sind u.a.:

- Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Akkreditierungsverfahren
- Unterstützung bei der (Weiter-)Entwicklung des Qualitätsmanagementsystems (QMS)
- Aktive Unterstützung bei der fakultätsinternen Implementierung und Durchführung des hochschulweiten QMS
- Aufbereitung qualitätsrelevanter Information und Daten zu den einzelnen Studiengängen

Einstellungsvoraussetzungen:

- erfolgreich abgeschlossenes und in Deutschland anerkanntes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom), vorzugsweise im Bereich Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Evaluation oder Erziehungswissenschaften oder vergleichbar
- Erfahrung im Bereich QM an Hochschulen insbesondere für Studium und Lehre
- Kenntnisse/Erfahrungen im Bereich der Akkreditierungsverfahren
- Erfahrungen im Bereich Prozessmanagement, Evaluationsverfahren und Datenauswertung
- Sehr gute Kommunikations
- und Kooperationsfähigkeit
- Sehr hohe Organisations
- sowie Teamfähigkeit
- Gute Kenntnisse in MS Office

Wir erwarten eine sehr freundliche und gepflegte Person mit sehr guten Umgangsformen und einem sicheren und verbindlichen Auftreten. Die Fähigkeit im Team sowie teamübergreifend mit der Stabstelle Qualitätssicherung, serviceorientiert zusammenzuarbeiten und die Bereitschaft zur Weiterbildung ist zwingend erforderlich.

Die Vergütung für das Beschäftigungsverhältnis an der htw saar richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Vorgesehen ist die Entgeltgruppe E 10.

Als zertifizierte Hochschule fördern wir aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bieten Ihnen familiengerechte Arbeitsbedingungen sowie eine hausnahe Kita. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes strebt die htw saar eine weitere Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in den von ihnen unterrepräsentierten Bereichen in der Wissenschaft an. An Bewerbungen von qualifizierten Frauen Ist die htw
saar daher besonders interessiert. Ebenso setzen wir uns für Diversität und Chancengerechtigkeit ein. Bewerbungen schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte legen Sie den Nachweis bei. Wir begrüßen zudem ausdrücklich Bewerber und Bewerberinnen aller Nationalitäten. Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind erwünscht.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Bewerberdaten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens gemäß DS-GVO einverstanden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Frist gelöscht. Informationen gem. Art. 13 DS-GVO für Bewerbungen auf Stellenausschreibungen finden Sie unter

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum bevorzugt an die E-Mail-Adresse

senden.

Alternativ senden Sie bitte die Bewerbung postalisch an:
**Personalabteilung der Hochschule für Technik und Wirtschaft**
Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen. Es sollten daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. eingereicht werden. Nähere Informationen finden Sie i

Mehr Jobs von Land Saarland