Professur (W2) (w/m/d) Fachgebiet Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Infrastruktur - Berlin, Deutschland - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)

    Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)
    Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) Berlin, Deutschland

    vor 1 Monat

    Default job background
    Technik / Internet
    Beschreibung
    Für diesen Studiengang ist im Fachbereich 4 »Informatik, Kommunikation und Wirtschaft« zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:
    Professur (W2)
    (w/m/d)
    Fachgebiet Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Infrastruktur
    Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik
    KNr. 561
    Wir suchen eine promovierte Kollegin oder einen promovierten Kollegen, die/der über vertiefte Kenntnisse und einschlägige Praxiserfahrung in dem folgenden Themengebiet verfügt und dieses in Lehre und angewandter Forschung einbringt:

    Moderne IT-Infrastrukturen (Aufbau, Kommunikation, Betrieb)

    Wünschenswert sind z. B. Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

    Cloud-Technologien und -Computing
    Infrastruktur-Automatisierung mit DevOps-Tools

    Darüber hinaus sind Forschungs- und Publikationserfahrungen in den beschriebenen Themengebieten sowie Erfahrungen mit dem Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis (einschließlich dem Einwerben von Drittmitteln) erwünscht.
    Sie können eine pädagogisch-didaktische Befähigung z. B. durch Lehrerfahrungen im Rahmen einer früheren Lehrtätigkeit nachweisen und bringen die Bereitschaft zur Lehre von Modulen der Informatik-Grundausbildung (z. B. der Lehrveranstaltung Rechnernetze) mit. Zudem sind Sie in der Lage, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache zu halten.
    Sie verfügen über ausgeprägte soziale Kompetenz, sind teamorientiert und begegnen den Studierenden respektvoll und auf Augenhöhe. Freude an einer interdisziplinären Zusammenarbeit sowie an der Umsetzung der praxisorientierten und projektbezogenen Lehre und den Einsatz innovativer Lehrmethoden verbunden mit einem hohen Engagement in Forschung und Lehre zeichnen Sie aus. Sie sind bereit, aktiv in der Selbstverwaltung der Hochschule mitzuarbeiten und den Studiengang weiterzuentwickeln.
    Gemäß den Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren nach §100 BerlHG erwarten wir ein einschlägiges Studium sowie eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung.
    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage. Eine Berufung als Professor*in erfolgt in Vollzeit. Eine Teilzeitbeschäftigung gemäß Regelungen des Landesbeamtengesetzes (LBG) ist grundsätzlich möglich.
    Die HTW Berlin ist bestrebt, die Anzahl von Professorinnen zu erhöhen. Daher laden wir Frauen ausdrücklich dazu ein, sich zu bewerben. Für Beratung zum Berufungsverfahren stehen Ihnen die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des FB unter 4-- zur Verfügung.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
    Bei Fragen zur Professur können Sie sich gerne an den Vorsitzenden der Berufungskommission Prof. Dr. Arif Wider unter - wenden.
    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich in digitaler Form zusammengefasst in einem PDF-Dokument mit Nachweisen über den beruflichen Werdegang z. B. durch Arbeitszeugnisse, Kopien von Zeugnissen und Urkunden. Bitte senden Sie diese bis mit der KNr. 561 an den Dekan N.N. des Fachbereichs Informatik, Kommunikation und Wirtschaft der HTW Berlin. Die E-Mail lautet: bewerbung--
    Zur Verarbeitung Ihrer Bewerbung ist gemäß der Datenschutz-Grundverordnung die Einwilligung zur zweckgebundenen Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich beizulegen. Ihre Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.