David Navarro López

vor 4 Jahren · 2 min. Lesezeit · visibility ~10 ·

chat Kontakt mit dem Autor

thumb_up Relevant message Kommentar

Beherrschen unsere chaotischen Pendelköpfe

Beherrschen unsere chaotischen Pendelköpfe[LEGIT<br />
I Chl<br />
Inhalten<br />
<br />
 <br />
<br />
TELE<br />
LLL)<br />
[TLE [Ter]<br />
CaClTrotz so vielen Studien und Schriften gewidmet zu entdecken, wie unser Geist funktioniert, ist es erstaunlich, dass wir noch keine klare Vorstellung haben, wie es intern funktioniert.

Zusammen mit dem Universum ist das Gehirn bei weitem die bislang komplexeste Einheit.

Entsprechend den Worten von Michio Kaku können wir einen Gedanken "sehen", der durch unser Gehirn reist, mit MRT.




Eines ist sicher: Wir können nicht definieren, eine klare "Linie des Verhaltens" oder eine "Formel", die enthüllen kann, wie es funktioniert und warum, das passt für jeden einzelnen, und darüber hinaus, dass in der Zeit dauert.

Was heute sicher sein kann, morgen kann falsch sein.

Unsere drei Gehirne, Reptilien, Limbic und Cortex haben ihre eigenen Ziele und interagieren miteinander, so wie wir es noch nicht genau im Detail kennen.

Die Frage ist, dass unser Verhalten, Ideen und Gedanken sehr selten der Logik gehorchen, wenn es mit Hauptproblemen in unserem Leben zu tun hat, und wenn wir es dazu zwingen, kann es uns zum Unglück führen.

Meiner Meinung nach sind das Leben und unser Verstand nicht verstanden zu werden, denn in dem Moment, in dem wir aufhören zu fragen, "warum" könnten wir anfangen zu sehen "wie"

Andernfalls könnten wir unser ganzes Leben damit verbringen, herauszufinden, warum die Dinge so sind, wie sie sind, anstatt unsere Zeit und Energie zu nutzen, um zu lernen, wie man Dinge macht.

Nach den Worten von Herrn Michio Kaku bei "Die Zukunft des Geistes" vergleicht er das Gehirn mit einem Unternehmen, auf dem jede "Abteilung" dem "Chef", der Kortex und den Entscheidungen darüber berichtet wird.

Überraschenderweise wird "der Chef" nicht dazu verwendet, Entscheidungen auf der Grundlage der Logik oder des "besten Berichts" zu treffen.

Sie müssen nur sich selbst anschauen, und sehen, dass in der Regel, als wir zugeben würden, haben wir die verrückteste Option zur Verfügung gestellt.

Das ist, weil "der Chef" die "Entscheidungen" auf der Grundlage von "laut" die entsprechende "Abteilung" hat seinen Bericht, nicht wegen der "Gewicht" davon ausgesetzt.

ea44759c.png

Lassen Sie uns ein kontrastreiches Beispiel setzen:

Eine Frau wird schwanger, und weiter zu tragen, das Baby hat ein hohes Risiko des Todes für sich und für das Baby.

Fall A: Die Frau versucht schon oft, Kinder ohne Erfolg zu haben

Fall B: Die Frau hat einen aufnehmenden Job, und Mutter ist nicht ihre Priorität

Für beide Fälle gibt es hohe Gewichtswerte und Probleme, die das Gleichgewicht in einem oder anderen Sinn lehnen können.

Das einzige gültige Element, das sie dazu bringen wird, die Entscheidung zu treffen, wird diejenige sein, die ihr "Chef" beachtet wird, derjenige, der "lauter" ist, trotz einer Logik oder einer externen Beratung. Manchmal, wenn es um komplexe Fragen geht, ist die Lösung der Problemanweisung innewohnt.

Wenn also unser "Chef" Entscheidungen auf der Grundlage des "lauteren" Ansatzes trifft, könnten wir es vielleicht beherrschen, indem wir den Dingen, die wir bevorzugen, mehr "Stimme" geben und die Dinge, die wir nicht tun, zum Schweigen bringen.

Das Buch der Bücher sagt in Lukas 6:45

Ein guter Mensch bringt Gutes aus dem Guten, das in seinem Herzen aufbewahrt wird, und ein böser Mensch bringt böse Dinge aus dem in seinem Herzen gespeicherten Bösen. Denn der Mund spricht, was das Herz voll ist.

Von diesem Punkt an, wie man unseren Geist beherrschen sollte einfach sein.

6d98432c.jpg

Achten Sie auf die Dinge, die Sie in Ihrem Leben wollen, und die Dinge, die Sie nicht tun.

Hör auf zu fragen, warum und fang an, es so zu machen, wie du willst.

Seien Sie sich bewusst, dass dies die größte Herausforderung ist, die Sie jemals haben werden, also seien Sie nicht zu besorgt, wenn es nicht von Anfang an funktioniert.

Sie werden sich fühlen wie Schwimmen in einem Fluss gegen den Wasserfluss.

Lernen, wie Sie Ihren Geist beherrschen sollen, wie jeder andere Lernprozess, braucht Geduld und Demut.

Das wichtige Problem ist nicht, wenn es Ihnen gelingt oder nicht.

Worauf es ankommt, ist, dass Sie kämpft, um die beste Version von „Sie“ zu werden, und das ist letztlich der Grund, warum wir uns alle darum kümmern, zu wissen, wie unser Geist funktioniert.


"""
thumb_up Relevant message Kommentar
Kommentare
David Navarro López

David Navarro López

vor 4 Jahren #2

#2
Exactly Frank. I am sorry about it. I speak german, (In fact, I am Spaniard) but is quite difficult to write. Deustche Sprache ist Schwer sprache. Normally Katja Bader uses to help me on these matters. We probably will re-edit it to make it more understandable for German audience. Thank you for stopping by

David Navarro López

David Navarro López

vor 4 Jahren #1

Katja Bader

Weitere Artikel aus David Navarro López

Blog ansehen